SCHMETTERBALL

Was man nicht alles entern kann auf der Welt…

Wir versuchen es also auch mit Tischtennisplatten und den dazugehörigen Utensilien wie TT-Ball und TT-Kellen. Denn sportliche Ertüchtigung ist für unsere körperliche Fitness wichtig, damit wird für die kommenden Schlachten im Alltag gerüstet sind.

Für den Neuling erklären wir zunächst die Regeln:

„Das Ziel des Spieles besteht darin, möglichst wenig Punkte zu erzielen, indem man den Ball auf oder neben dem Tisch unter oder durch das Netz hin- und herspielt, dabei möglichst eigene Fehler zur Belustigung der anderen und durch ungeschickte Spielweise auch Fehler des Gegners herbeiführt, die zur Beendigung des Ballwechsels führen.“

Dies ist aber nur die eine Seite der Medaille. Wer sich an einem Ballwechsel A, X, B, Y, A, X, B, Y oder als Tischtennis-Roboter alá Fred Perry versuchen will, ist genauso willkommen.

Der längste Ballwechsel in der Tischtennisgeschichte dauerte 8 Stunden und 34 Minuten und 29 Sekunden. Das schaffen wir locker, indem wir euch die Gelegenheit bieten, die ganze Nacht die Kellen zu schwingen und Service-King oder Konterball-Queen zu werden.

Die musikalische Untermalung dieser kulturell hoch aufgeladenen Leibesertüchtigung darf natürlich nicht fehlen. Daher servieren wir nicht nur Top- und Sidespin sondern auch jede Menge Motivationstöne in Form von Livebands. Während der Konzerte wird natürlich auf schallgedämpfte Bälle gewechselt…

Be Sociable, Share!


Copyright © 2008–2010. All rights reserved, dude.

RSS Feed. This blog is proudly powered by Wordpress and made by smartdesignz.